Persönliche Beratung
06373-811722
Kreuzfahrtenpool Piktogramm
   

Zu den MSC Kreuzfahrten bei kreuzfahrtenpool.de

MSC hat Hamburg im Visier

MSC will mittelfristig in einem zweiten deutschen Hafen aufkreuzen

Die italienische Reederei MSC Crociere tastet sich langsam aber sicher nach Hamburg vor. Zollte die Reederei der Hansestadt mit der Taufe der Magnifica - der ersten MSC - Schiffstaufe auf deutschem Boden - im März Respekt, folgte am 15. Mai der Erstanlauf der Poesia. Das Schiff der Musica - Klasse wird ab Ende Mai von Kiel aus zu Nordland - Kreuzfahrten aufbrechen.

Kreuzfahrten ab und bis Hamburg bietet MSC nicht an - noch nicht. Hamburg ist für MSC eine Perspektive. Mittelfristig wird man neben den beiden im Sommer in Kiel stationierten Schiffen noch einen dritten Kreuzer im Norden benötigen. Davon ist MSC Kreuzfahrten überzeugt. Die MSC Schiffe ab Kiel sind häufig ausgebucht.

Was früher undenkbar war, ist heute Realität: Familienferien Richtung Nordland. Etwa 25 bis 30 Prozent des Gesamtumsatzes fährt MSC mit den Nordland - Touren Richtung Nordkap, St. Petersburg und neu auch nach Island ein.

Viel wichtiger dürfte für Kunden die Botschaft sein, dass MSC weiter konsequent auf die Qualität seiner Kreuzfahrtschiffe setzt. Die Angebote beinhalten die Flug- und Busanreisen. Natürlich werden auch Transfers, Landausflüge und die neuen Getränkepakete angeboten. Diese werden sehr gut angenommen. Rund die Hälfte aller Gäste buchen eines der drei Pakete vorab und umgehen so das 15 - prozentige Service - Entgelt für Getränke, das MSC seit dieser Saison wie einige amerikanische Reedereien erhebt. Die Pakete können an Bord nicht nachgebucht werden.

Die Mitarbeiterinnen von www.kreuzfahrtenpool.de werden ständig durch Produktschulungen und Informationsreisen auf den Schiffen von MSC geschult. So wurde jüngst der MSC Kreuzer Poesia auf Herz und Nieren geprüft.

Da manchen Kunden die Schiffsdurchsagen in fünf Sprachen etwas zu viel waren hat MSC auf Produktionen ohne Worte, wie etwa Akrobatik-Shows umgestellt.

In den Bedienrestaurants gibt es zwei feste Tischzeiten und einen festgelegten Tisch für die gesamte Reise. Alternativ stehen den Kunden gegen Aufpreis ein Sushi - und eine weiteres A-la-carte-Restaurant sowie ohne Zuzahlung ein Selbstbedienungsrestaurant zur Verfügung. Da dieses allerdings neben dem Pool-Bereich liegt und viele Gäste ihr Essen mit in Richtung Pool nehmen, müssen sie hier mit Plastikgeschirr vorliebnehmen.

Den Pool-Bereich mit zwei Swimming-und vier Whirlpools für ein Schiff mit 1.275 Kabinen groß. Es gibt einen ruhigen und einen geschäftigen Pool.

Die Kabinen sind wie auf der Magnifica mit warmen Tönen eingerichtet. Positiv fallen auch die vielen Balkonkabinen auf. Der klassische Pauschalurlauber wird mit dem Schiff hochzufrieden sein.

Alle weiteren Informationen zu MSC Kreuzfahrten bei kreuzfahrtenpool.de erhalten Sie von den Mitarbeiterinnen von kreuzfahrtenpool

Zu den MSC Kreuzfahrten bei kreuzfahrtenpool.de